DEBRA GmbH

Ingenieurbüro Jörg Derichsweiler

Ihr Partner für Maschinensicherheit

Start Sicherheitssensoren / Sicherheitsschalter Übersicht ABB Jokab Safety
21. September 2017, 18:45:47 Uhr
 
Übersicht ABB Jokab Safety

ABB Jokab Safety bietet eine Vielzahl von innovativen Produkten und Lösungen für die Maschinensicherheit.

Mit langjähriger Erfahrung bei der praktischen Anwendung von Sicherheitsvorschriften erfüllen alle Systeme die Anforderungen von Maschinenbau und produzierenden Unternehmen. ABB Jokab Safety vertritt Schweden in Normungsausschüssen für Maschinensicherheit  und beschäftigt sich täglich mit der praktischen Umsetzung von Sicherheitsanforderungen in Verbindung mit Produktionsanforderungen.

Zum Lieferumfang gehört alles, von der Sicherheitslösung bis zu kompletten Sicherheitssystemen für einzelne Maschinen oder ganze Fertigungsstraßen. Wir kombinieren Produktionsanforderungen mit Sicherheitsanforderungen zu produktionsfreundlichen Lösungen.

Anforderungen für Sicherheitsschalter und Sicherheitssensoren

  • Der Sensor/Schalter soll hinsichtlich Sicherheit und Produktion zuverlässig sein
  • Eine Person muss sich darauf verlassen können, dass gefahrbringende Bewegungen und Funktionen von den Sensoren/Schaltern sicher gestoppt werden
  • Hinsichtlich der Produktion sollten ungewollte Stillstände vermieden werden.

ABB Jokab Safety liefert elektronische Sicherheitssensoren und elektromechanische Sicherheitsschalter

  • Um Türen und Klappen an gefährlichen Maschinen zu überwachen
  • Um sicherzustellen, dass eine Position erreicht ist
  • Um in rauher Umgebung Sicherheit zu gewährleisten
 
Unfallschutz-Sensor EDEN

Berührungsloser Unfallschutz-Sensor der Sicherheitskategorie 4

Eden - Adam und Eva ist ein berührungsloser Unfallschutz-Sensor für den Einsatz an verriegelten Türen, Hauben usw. Ein kodiertes Signal wird vom Steuergerät Vital oder von der Sicherheits-SPS Pluto über Adamma an Eva übertragen, die das Signal verändert und wieder zurück sendet. Der maximale Schaltabstand zwischen Adam und Eva beträgt 15 mm +/- 2 mm.

Bis zu 30 Eden können in Reihe geschaltet werden und trotzdem das gleiche Sicherheitsniveau in der Steuerschaltung erreichen. Es ist auch möglich, Unfallschutz-Lichtschranken und Not-Aus-Taster an die selbe Sicherheitsschaltung anzuschließen. Adam ist mit Kabellängen bis zu 10 m oder mit M12 Stecker lieferbar.

Die LED an Adam kann drei verschiedene Bedingungen anzeigen: Kontakt/kein Kontakt zwischen Adam und Eva und Sicherheitszustand. Die Information über den Kontakt zwischen Adam und Eva ist auch über das Adam Anschluss Kabel verfügbar. Schnelles Blinken dient als optische Justagehilfe. Es gibt auch eine kodierte Ausführung Eden EC.

EdenÜberwachen von Türen und Klappen rund um gefährliche Maschinen

Die Gewissheit, dass eine Maschine anhält, wenn eine Tür oder Klappe geöffnet wird, kann man erhalten, indem man verschiedene Schalter- und Sensor-Typen einsetzt, die von einem Sicherheitsrelais oder einer Sicherheits-SPS überwacht werden. Die Schalter und Sensoren sind in berührungsloser (dynamischer oder magnetischer) Ausführung und verschiedenen Arten von Verriegelungsschaltern erhältlich.

Schalter mit Zuhaltung kann man einsetzen, wenn man über ein Signal ein Tor bei Prozessen verriegeln möchte, die während bestimmter Operationen nicht unterbrochen werden dürfen. Sie werden auch an Maschinen mit langer Nachlaufzeit eingesetzt, um zu verhindern, dass jemand hineingeht, bevor die Maschine zum Stillstand gekommen ist.

EdenSicherstellen, dass eine Position erreicht ist

Der Sensor überwacht, dass der Roboter in einer sicheren Position stillsteht, wenn jemand den Arbeitsbereich des Roboters betritt. Der Roboter wird dann nur vom Programm gestoppt. Falls der Roboter diese Position verlässt, wird die Versorgungsspannung sofort abgeschaltet. Dies benutzt man, wenn der Roboter nicht ohne Wiederanlauf-Probleme sicher stoppt.

EdenSicherheitsfunktion auch in rauen Umgebungen erfüllen

Berührungslose dynamische Sensoren habe eine lange Lebensdauer, da sie nicht mechanisch betätigt werden. Sie vertragen auch sehr raue Umgebungen wie Kälte, Hitze und Hochdruck-Abspritzung, die für die Lebensmittelindustrie wichtig sind. Da die Sensoren klein sind, lassen sie sich sehr leicht, sogar völlig verborgen, an Türen und Klappen anbringen.

 
Elektromagnetische Zuhaltung MAGNE

MAGNE
MAGNE
MAGNE
MAGNE

Elektromagnetische Zuhaltung mit Anzeige

Magne 1 ist eine elektromagnetische Zuhaltung, die für den Einsatz in Industrieanwendungen und sonstigen rauhen Umgebungen ausgelegt ist. Er kann eine Tür mit einer Kraft von bis zu 1500 N geschlossen halten. Wenn die Betriebsspannung abgeschaltet ist, bleibt auf der Magnetfläche keinerlei magnetisches Material haften.

Magne 1A kann zusammen mit Türüberwachungssensoren Eden eingesetzt werden, um für Schutz vor gefahrbringenden Maschinenbewegungen zu sorgen. Bei Magne 2 ist der Eden-Sensor bereits eingebaut. der einsatz von M12- Steckern macht es leicht, mehrere Magne-Geräte und Eden Sensoren in Reihe zu schalten und somit die Steuerung und Überwachung entweder mit einer Sicherheits-SPS Pluto oder einem Sicherheitsmodul Vital zu ermöglichen. Über das Anschlusskabel ist es auch möglich, ein Anzeigesignal zu erhalten, das darüber Aufschluss gibt, ob das Magne-Gerät zugehalten ist oder nicht.

Zubehör:

  • Montagesatz für Drehflügel- und Schiebetüren, mit Beschlägen und Schrauben für die Befestigung an einem Zaunsystem Quick Guard von Jokab Safety (5...15 mm Türspalt)
  • Kunststoffhandgriff
  • Handgriffprofil für die Befestigung an Drehflügeltüren mit dem Zaunsystem Quick-Guard von Jokab Safety (5-15 mm Türspalt)

Merkmale:

  • Robuste Konstruktion - Keine beweglichen Teile
  • Starke magnetische Zuhaltekraft: 1500 N
  • Aufstellung und Betrieb in rauer Umgebung möglich
  • Anzeige: Zugehalten/nicht zugehalten
  • Serienschaltung mit Türüberwachungssensoren Eden möglich
  • Keine Stromspitzen beim Einschalten
  • Zusammen mit Handgriffprofil komplette Türlösung
 
Sicherheitszuhaltung KNOX

Doppelte Sicherheitszuhaltung gemäß PLe / Kat. 4

Knox ist eine doppelte Zuhaltung, die höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt (zwei Schließkolben mit überwachten Zuständen) und kann als Prozess- oder Sicherheits-Zuhaltung verwendet werden. Die Zuhaltefunktion wird elektrisch gesteuert und ist bistabil, d.h. der Zuhaltezustand (nicht zugehalten/zugehalten) bleibt auch bei Spannungsausfall erhalten.

Die Griffe funktionieren wie herkömmliche Türgriffe, weisen aber zusätzlich einen Rückstellungsmechanismus auf. Der innere Griff dient ferner als Fluchtentriegelung im Notfall. Dank der robusten Konstruktion und der integrierten berührungslosen Sensoren eignet sich die robuste Edelstahl-Verriegelung auch für rauhe Einsatzbedingungen.

Merkmale:

  • Doppelte Zuhaltefunktion gemäß PLe / Kat. 4 (EN ISO 13849-1)
  • Für rauhe Bedingungen geeignet
  • Statusinformationen durch LED am Gehäuse und über Anschlusskabel
  • Elektrische Steuerung des Mechanismus
  • behält den Zustand (zugehalten/nicht zugehalten) auch bei Spannungsausfall bei
  • Integrierte Fluchtentriegelung für den Notfall

KNOX KNOX KNOX KNOX