DEBRA GmbH

Ingenieurbüro Jörg Derichsweiler

Ihr Partner für Maschinensicherheit

22. Februar 2018, 21:58:50 Uhr
 
Unfallschutz-Sensor EDEN

Berührungsloser Unfallschutz-Sensor der Sicherheitskategorie 4

Eden - Adam und Eva ist ein berührungsloser Unfallschutz-Sensor für den Einsatz an verriegelten Türen, Hauben usw. Ein kodiertes Signal wird vom Steuergerät Vital oder von der Sicherheits-SPS Pluto über Adamma an Eva übertragen, die das Signal verändert und wieder zurück sendet. Der maximale Schaltabstand zwischen Adam und Eva beträgt 15 mm +/- 2 mm.

Bis zu 30 Eden können in Reihe geschaltet werden und trotzdem das gleiche Sicherheitsniveau in der Steuerschaltung erreichen. Es ist auch möglich, Unfallschutz-Lichtschranken und Not-Aus-Taster an die selbe Sicherheitsschaltung anzuschließen. Adam ist mit Kabellängen bis zu 10 m oder mit M12 Stecker lieferbar.

Die LED an Adam kann drei verschiedene Bedingungen anzeigen: Kontakt/kein Kontakt zwischen Adam und Eva und Sicherheitszustand. Die Information über den Kontakt zwischen Adam und Eva ist auch über das Adam Anschluss Kabel verfügbar. Schnelles Blinken dient als optische Justagehilfe. Es gibt auch eine kodierte Ausführung Eden EC.

EdenÜberwachen von Türen und Klappen rund um gefährliche Maschinen

Die Gewissheit, dass eine Maschine anhält, wenn eine Tür oder Klappe geöffnet wird, kann man erhalten, indem man verschiedene Schalter- und Sensor-Typen einsetzt, die von einem Sicherheitsrelais oder einer Sicherheits-SPS überwacht werden. Die Schalter und Sensoren sind in berührungsloser (dynamischer oder magnetischer) Ausführung und verschiedenen Arten von Verriegelungsschaltern erhältlich.

Schalter mit Zuhaltung kann man einsetzen, wenn man über ein Signal ein Tor bei Prozessen verriegeln möchte, die während bestimmter Operationen nicht unterbrochen werden dürfen. Sie werden auch an Maschinen mit langer Nachlaufzeit eingesetzt, um zu verhindern, dass jemand hineingeht, bevor die Maschine zum Stillstand gekommen ist.

EdenSicherstellen, dass eine Position erreicht ist

Der Sensor überwacht, dass der Roboter in einer sicheren Position stillsteht, wenn jemand den Arbeitsbereich des Roboters betritt. Der Roboter wird dann nur vom Programm gestoppt. Falls der Roboter diese Position verlässt, wird die Versorgungsspannung sofort abgeschaltet. Dies benutzt man, wenn der Roboter nicht ohne Wiederanlauf-Probleme sicher stoppt.

EdenSicherheitsfunktion auch in rauen Umgebungen erfüllen

Berührungslose dynamische Sensoren habe eine lange Lebensdauer, da sie nicht mechanisch betätigt werden. Sie vertragen auch sehr raue Umgebungen wie Kälte, Hitze und Hochdruck-Abspritzung, die für die Lebensmittelindustrie wichtig sind. Da die Sensoren klein sind, lassen sie sich sehr leicht, sogar völlig verborgen, an Türen und Klappen anbringen.