DEBRA GmbH

Ingenieurbüro Jörg Derichsweiler

Ihr Partner für Maschinensicherheit

21. September 2018, 10:52:52 Uhr
 
Sicherheitszuhaltung KNOX

Doppelte Sicherheitszuhaltung gemäß PLe / Kat. 4

Knox ist eine doppelte Zuhaltung, die höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt (zwei Schließkolben mit überwachten Zuständen) und kann als Prozess- oder Sicherheits-Zuhaltung verwendet werden. Die Zuhaltefunktion wird elektrisch gesteuert und ist bistabil, d.h. der Zuhaltezustand (nicht zugehalten/zugehalten) bleibt auch bei Spannungsausfall erhalten.

Die Griffe funktionieren wie herkömmliche Türgriffe, weisen aber zusätzlich einen Rückstellungsmechanismus auf. Der innere Griff dient ferner als Fluchtentriegelung im Notfall. Dank der robusten Konstruktion und der integrierten berührungslosen Sensoren eignet sich die robuste Edelstahl-Verriegelung auch für rauhe Einsatzbedingungen.

Merkmale:

  • Doppelte Zuhaltefunktion gemäß PLe / Kat. 4 (EN ISO 13849-1)
  • Für rauhe Bedingungen geeignet
  • Statusinformationen durch LED am Gehäuse und über Anschlusskabel
  • Elektrische Steuerung des Mechanismus
  • behält den Zustand (zugehalten/nicht zugehalten) auch bei Spannungsausfall bei
  • Integrierte Fluchtentriegelung für den Notfall

KNOX KNOX KNOX KNOX