DEBRA GmbH

Ingenieurbüro Jörg Derichsweiler

Ihr Partner für Maschinensicherheit

Start Schutzzäune GSM 1000
22. Februar 2018, 22:00:28 Uhr
 
System GSM 1000

Das am einfachsten zu kürzende System unter den Maschinenschutzsystemen von GSM bietet durch seinen Aufbau der Schutzgitter vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

GSM 1000
GSM 1000
GSM 1000

Flexibler und schneller geht es kaum:
Durch sein sehr großes Standard-Rastermaß von 8 Höhenmaßen und beliebigen Breitenmaßen passt sich dieses System nahezu jeder räumlichen Vorgabe an. Nicht nur als Maschinenschutz bewährt sich das System GSM 1000. Auch als Raumabtrennung für z.B. Lagerflächen etc. ist dieses flexibelste und preiswerte System bestens geeignet. Natürlich immer in der gewohnten GSM-Qualität.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Einfachst kürzbar
  • Innovative, patentierte Aufhängung
  • Beliebige Winkeleinstellung von -90° bis +90° durch einheitliches Distanzstück möglich
  • Anbringung von z.B. Kabelkanälen problemlos möglich
  • Höchste Standfestigkeit, auch auf unebenen Böden
  • Abstand zur Gefahrenquelle von 120 mm möglich

Ausführung Pfosten

  • Solide Ausführung durch 50 x 50 mm Rohrprofil
  • Systemhöhen von 1200 mm bis 2600 mm standartmäßig im 200 mm Raster verfügbar
  • Stabile Standfestigkeit durch große Fußplatte (150 mm x 50 mm)
  • Bodenbefestigung durch M10 bzw. M12 Dübel möglich
  • Durchgängige Schweißnaht zwischen Bodenplatte und Rohrprofil
  • Schnelle Montage durch komplett vormontierte Pfosteneinheit

Ausführung Aufhängung

  • Das gebrauchsmustergeschützte Distanzstück ist in Verbindung mit der Sonderschraube am Pfosten einfach und werkzeuglos zu montieren
  • Demontage ausschließlich mit Werkzeug möglich (Sicherheitsvorschriften nach DIN EN 953)
  • Potenzialausgleich durch „intelligentes Innenleben“ des Distanzstückes
  • Flexible Aufstellung durch schwenkbares Distanzstück stufenlos im Bereich von -90° bis + 90° möglich (der Tausch des Distanzstückes erfolgt vor Ort)
  • Alle Komponenten sind vormontiert. Sonderschraube am Pfosten, Distanzstück am Schutzgitter

Ausführung Schutzgitter

  • Hohe Flexibilität durch einfaches Kürzen des Schutzgitters
  • Öffnung als Schlitz < 20 mm
  • Alternative Füllungen anstelle der Gittermatte für besondere Anforderungen möglich (Blech, Lochblech, Makrolon, Plexiglas, Makrolon/Blech)
  • Optionales Anbringen von Kabelkanälen problemlos möglich