DEBRA GmbH

Ingenieurbüro Jörg Derichsweiler

Ihr Partner für Maschinensicherheit

Start
28. Juli 2017, 05:45:40 Uhr
 
Modulares Schlüsseltransfersystem mGard

mGardmGard ist ein modulares, rein mechanisches Schlüsseltransfersystem für hochrobuste Anwendungen. Es ist eine bewährte Lösung, um gefährliche Maschinen und Prozesse kostengünstig ohne Kabelverlegung bis SIL3 (EN\IEC 62061), Kategorie 4 und PLe nach EN ISO 13849-1 abzusichern. Das System arbeitet mit Schlüsseln, die entsprechend eines vorher festgelegten Ablaufs mechanisch gegeneinander verriegelt bzw. freigegeben werden. Im einfachsten Fall wird nach Abschalten der Maschine ein Schlüssel freigegeben, der zum entriegeln eines Zugangs verwendet wird.

Dieses Grundprinzip des Schlüsseltransfersystems wird in allen Anwendungen verwendet, bei denen sichergestellt werden muß, daß die Maschine oder Anlage im sicheren Zustand ist, bevor ein Zugang erfolgen darf. Durch Auswahl geeigneter Komponenten kann dies auf einfache Weise gelöst werden.

Alle elektrischen Schalter von Fortress Interlocks haben Europäische, Kanadische sowie Nordamerikanische Zulassungen.

Abschaltung und Isolierung

SE-CLIN

Energiequellen abgeschalten

Indirekte Abschaltung / Verriegelung

  • Mechanisches Bolzenschloss
  • Bolzenschloss mit Endschalter
  • Bolzenschloss mit Schalter
  • Schloss für Lastschalter

Direkte Abschaltung

  • Schlüsselschalter
  • Magnetgesteuerter Schlüsselschalter
  • ATEX-Schlüsselschalter
  • Magnetgesteuerter ATEX-Schlüsselschalter
  • Magnetgesteuerte Schlüsselschalteinheit
  • Elektronische Zeitverzögerungseinheit
  • Nullspannungsgesteuerter Schlüsselschalter
  • Knopf-/Schlüsselbetriebene Schalteinheit
Schlüsselaustausch

XM4-CLIN

Schlüssel für Zugänge vervielfältigen

  • Schlüsselaustauschkasten
  • Schlüsselaustauschkasten mit elektr. Schalter

Wenn z.B. eine Tür zum Zugang in eine Anlage hinzugefügt werden muß, können Schlüsselaustauschkästen und Verriegelungseinheiten durch den modularen Aufbau von mGard jederzeit leicht mit einem Erweiterungsmodul (XMA) erweitert werden.

Dabei ermöglicht das Schlüsseltransfersystem von Fortress Interlocks die Absicherung gefährlicher Bereiche ohne die Notwendigkeit einer aufwändigen Verkabelung. Die rein mechanisch arbeitenden Einheiten eignen sich darüber hinaus auch für Bereiche, in denen explosive oder entflammbare Gase oder Staubpartikel vorhanden sind.

Zugangsverriegelung

DM2-CLIN-S

Absicherung der Zugänge

Klappen oder Türen mit oder ohne persönliche Sicherheitsschlüssel zur Vermeidung versehentlichen Einschließens

  • Einzel-Türverriegelung
  • Mehrfach-Türverrieglung
  • Fester Betätiger
  • Handbetätiger
  • Gefederter Handbetätiger
  • Selbstjustierender Betätiger
  • Gefederter Betätige